CORPORATE IDENTITY

Corporate Identity bzw. CI ist die Gesamtheit der Charakteristika eines Unternehmens oder einer Organisation. Sie kennzeichnet nach Helmut Schmitt-Siegel die Persönlichkeit eines Unternehmens mit einem von innen nach außen heraustretenden Selbstverständnis, basierend auf einem Handlungskonzept für ein sichtbar gelebtes Wertesystem oder den Aufbau einer ausgeprägten Unternehmenskultur. Die Corporate Identity eines Unternehmens teilt sich üblicherweise in folgende Bereiche:

  • Corporate Behaviour, beschreibt das Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit, Kunden oder Partnern, aber ebenso in der Mitarbeiterführung und im realen Umgangston der Mitarbeiter untereinander
  • Corporate Communication, umfasst die gesamte Unternehmenskommunikation – und zwar sowohl nach innen als auch nach außen, z. B. bei Werbemaßnahmen, der Öffentlichkeitsarbeit aber auch bei unternehmensinterner Kommunikation
  • Corporate Culture, beschreibt die Objekt- und Verhaltensebene des Unternehmens, wie das Unternehmen täglich arbeitet, und bildet damit die Konkretisierung der Unternehmensphilosophie
  • Corporate Design, unter Corporate Design wird die visuelle Identität eines Unternehmens verstanden, betrifft also die Gestaltung von Firmenzeichen (Unternehmenslogo, Firmensignet), Arbeitskleidung, Briefbögen, Visitenkarten, Onlineauftritten, Corporate Architecture der Betriebsgebäude, Farbgebung und anderem
  • Corporate Language, bezeichnet eine gezielte, spezifische Sprachebene, die im Unternehmen genutzt wird
  • Corporate Philosophy, beinhaltet das Selbstverständnis des Unternehmensgründers und spiegelt seine ursprünglichen Intentionen wider und bildet damit eine grundlegende Sinn- und Werteebene des Unternehmens mit basalen Informationen zu Werten, Normen und Rollen
Zurück zur Übersicht
Share