PERSONALBESCHAFFUNG

Die Personalbeschaffung (engl. Recruitment, Recruiting) ist Teil der Personalwirtschaft und befasst sich mit der Deckung eines zuvor definierten Personalbedarfs. Ihre grundsätzliche Aufgabe besteht darin, das Unternehmen bedarfsgerecht und kostengünstig mit potenziellen Arbeitskräften zu versorgen. Auch die Personalbeschaffung trennt sich üblicherweise in interne und externe Personalbeschaffung. Während die interne Personalbeschaffung jegliche Methoden des betriebsinternen Recruitings umfasst, konzentriert sich die externe Personalbeschaffung auf jegliche Recruiting-Strategie außerhalb des Unternehmens. Hier unterscheidet man weiterhin zwischen passiver (Bearbeitung und Archivierung eingehender Initiativ- bzw. Blindbewerbungen, Werbung lediglich im Rahmen von Employer Branding) und aktiver Personalbeschaffung. Aktive Personalbeschaffung greift bedarfsbezogen auf verschiedene Medien zurück, um gezielt Bewerber für eine definierte Stelle oder für einen Karrierepfad anzusprechen. Neben zielgerichteter Werbung kommen interaktive Medien (Homepage) und Unternehmenspräsentationen in Betracht. Darüber hinaus unterstützen externe Dienstleistungsagenturen wie JOB AD PARTNER Unternehmen bei der Personalbeschaffung und bieten damit eine effektive, kostengünstige Alternative der Personalsuche.

Zurück zur Übersicht

Share