STELLENAUSSCHREIBUNG

Siehe auch Stellenanzeige

Personalwirtschaftliche Ausschreibung einer organisatorischen Stelle, hauptsächlich für Arbeitnehmerbeziehungen. Sie kann innerbetrieblich (intern) oder außerbetrieblich (extern) erfolgen. Die Stellenausschreibung fungiert als Anstoß für ein Stellenbesetzungsverfahren bzw. dient als Bewerbungsanreiz. Im Beamtenrecht ist die Stellenausschreibung in bestimmten Fällen gesetzlich vorgeschrieben, um z. B. die Bestenauslese zu gewährleisten oder die Förderung von Frauen zu begünstigen (Frauenquote).

Zurück zur Übersicht

Share