WEB 2.0

Unter dem Begriff Web 2.0 versteht man neue, interaktive und kollaborative Elemente, die das Web seinen Nutzern ermöglicht. Der Begriff beschreibt in Anlehnung an die Versionsnummern von Softwareprodukten eine neue Generation des Webs und grenzt diese von früheren Nutzungsarten ab. Hierbei geht es nun nicht mehr um die reine Verbreitung von Informationen bzw. den Produktverkauf durch Websitebetreiber, sondern die Beteiligung der Nutzer am Web und die Generierung weiteren Zusatznutzens. Insofern stellt das Web 2.0 eine neue Evolutionsstufe hinsichtlich des Angebotes und der Nutzung des Internets dar und ermöglicht den inhalts- und personenbasierten Aufbau von Communities aus Personen mit gleichen Interessen und/oder Intentionen, wobei die Beziehungen auf einem freiwilligen Tauschprinzip beruhen. Mittlerweile ist allerdings mitunter schon vom Web 3.0 (semantisches Web) die Rede.

Zurück zur Übersicht

Share