WORK-LIFE-BALANCE

Work-Life-Balance beinhaltet als umfassendes Konzept des Personalmanagements Maßnahmen, die zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie zur gesundheitlichen Stabilisierung der Mitarbeiter eines Unternehmens führen. Hintergrund dessen ist eine übermäßige zeitliche Belastung  und Einbindung von Mitarbeitern, was sich nachweislich negativ auf die Gesundheit, Produktivität und Kreativität auswirkt. Work-Life-Balance-Konzepte können präventiv konkrete Maßnahmen ansetzen: z. B. Ernährungsseminare, gesundheitliche Vorsorgeangebote, Sportkurse, Selbst- und Zeitmanagement-Trainings, Betriebskindergarten, Hilfe bei der Betreuung älterer Familienmitglieder u. a. Als organisatorische Begleitmaßnahmen können auch andere Zielvorgaben für die Mitarbeiter oder flexiblere Arbeitszeitgestaltungen eingesetzt werden. Eine aktive Einbeziehung einer attraktiven Work-Life-Balance in die Gesamtstrategie ist in größeren Unternehmen immer häufiger anzutreffen. Dabei müssen derartige Maßnahmen nicht nur strategisch geplant werden, ebenso müssen ihre Durchsetzung überwacht und ihr Erfolg evaluiert werden.

Siehe auch Employer Branding

Zurück zur Übersicht

Share